Lebenslauf

PD dr. Ádám Fuglinszky LL.M. (Heidelberg) PhD (Hamburg)
(geboren: in Budapest, Ungarn am 27. Februar 1977.)

Berufserfahrung (Lehre und Forschung)

2002 -  Eötvös Loránd Universität, Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht (Budapest, Ungarn)
Assistent (2002-2008),
Oberassistent (2008-2013),
Privatdozent (2013-)
2004 - Rechtsanwalt (Rechtsanwaltskammer Budapest)
RA Kanzlei Fuglinszky und Partner (2004-2013)
RA Kanzlei Fuglinszky, Szilágyi und Partner (2013-2014)
RA Kanzlei KNPLAW Nagy-Koppány, Varga und Partner – of counsel (2015-)
2004 - Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität, Budapest (Ungarn)
Lehrbeauftragter
2013 - ELTE Law Journal
Editor in chief / Chefherasugeber
2010-2011 Erstellung eines Gutachtens über Haftungs- und Schadensrecht für die Kodifikationskommission des neuen Ungarischen BGB
2008 McGill University, Faculty of Law (Montréal, Canada)
Gastwissenschaftler

(Stipendiat des "International Council for Canadian Studies" ICCS)
2004 - 2005 Max Planck Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht (Hamburg)
Gastwissenschaftler
 (Promotionsstipendiat der Konrad Adenauer Stiftung)
2000 Erstellung eines Gutachtens für das Justizministerium der Republik Ungarn
über Franchiseverträge

Studium, Abschlüsse, Qualifikationen

2013 Habilitation, Eötvös Loránd universität, Budapest (Ungarn) Urkunde
2007 Promotion (PhD), Universität Hamburg - Urkunde / Nostrifizierungsbescheid
(summa cum laude) - Prof. Dr. Ulrich Magnus RiOLG
2004 Zweites Staatsexamen (sehr gut) - Zeugnis
2001 ‚Magister legum’ – LL.M., Ruprecht-Karls Universität Heidelberg  (sehr gut)
Urkunde -
Prof. Dr. Dr. hc. mult. Peter Ulmer
2000 Erstes Staatsexamen -Diplomjurist, Eötvös Loránd Universität, Budapest (Ungarn)
(summa cum laude),  - Diplom

Mitgliedschaften

2002 - Ungarisch-Deutscher Juristenverein (Mitglied; 2002-2004: Generalsekretär)
2004 - Rechtsanwaltskammer Budapest, Mitglied
2007 - Ungarische Akademie der Wissenschaften - Mitglied der Abteilung der Promovierten ("nem akadémikus köztestületi tag")
2009 - Mitglied des Fakultätsrats (Eötvös Loránd Universität)
2009 - Verein der (Ungarischen) Zivilrechtslehrer, Vorstandsmitglied, 2013- Vizepräsident
2009 - Central European Association for Canadian Studies (CEACS), Mitglied
2011 - Ungarischer Juristenverein, Abteilung für Versicherungsrecht -
AIDA (International Association for Insurance Law) - Ungarn,
Vizepräsident der Arbeitsgruppe "Privatrechtliche Haftung und Versicherung"
2012 - Potchefstroom Electronic Law Journal (North-West University, South Africa) - Lektor
2013 - Ungarischer Juristenverein, Abteilung für Versicherungsrecht, AIDA Ungarn, Vorstandsmitglied
2016 - Mitglied der Habilitationskommission (Eötvös Loránd Universität, Juristische Fakultät, Budapest, Ungarn)
2016 - Gazdaság és Jog (Wirtschaft und Recht) Mitglied der Redaktion
2016 - Diritto Mercato Assicurativo Finanziario Lektor

Forschungsbereiche

  • Vertragsrecht
  • Deliktsrecht
  • Rechtsvergleichung (insb.: gemischte Rechtssysteme, "legal transplants", Europäisches Privatrecht)

Sprachkenntnisse

  • Ungarisch (Muttersprache)
  • Englisch (professioneller Sprachgebrauch in Wort und Schrift)
  • Német (professioneller Sprachgebrauch in Wort und Schrift)
  • Französisch (Grundkenntnisse)